Wir bieten hundephysiotherapeutische Behandlungsserien im 5er und 10er Abo an.

Einzelne Behandlungen sind möglich, bei kranken Hunden oft nicht ausreichend.


Vor der Behandlung:

  • Bitte überlegen Sie sich, wann und wie die Krankheit Ihres Hundes entstanden ist.
  • Gibt es weitere Krankheiten, die für die Behandlung Ihres Hundes wichtig sind? z. B. Diabetis, Epilepsie etc.?
  • Gibt es frühere Krankheiten, die für die Behandlung Ihres Hundes wichtig sind? z.B. Kreuzbandriss etc.?
  • Bringen Sie Tierarztberichte und Röntgenbilder mit.

Bitte versäubern Sie Ihren Hund vor der Behandlung und geben Sie ihm 2 Stunden vorher nichts mehr zu Fressen !


Die erste Behandlung:

  • Bringen Sie Zeit mit, ca. 60 - 75 Minuten !
  • In der ersten Behandlung wird ein ausführlicher Befund erhoben, ein Behandlungsplan erstellt und damit die Therapie möglichst erfolgreich verläuft, erhalten Sie von uns ein individuelles Hausaufgabenprogramm. Falls Sie Hilfsmittel benötigen, beraten wir Sie gerne.


Weitere Behandlungen:

  • Die weiteren Behandlungen dauern ca. 45 - 60 Minuten.
  • Die Wahl der Methoden richtet sich nach der Tierarztdiagnose, Tierarztvorgabe und dem Befund.
  • Die letzte Therapie wird evaluiert und der Behandlungsplan fortlaufend neu angepasst.


Nach der Behandlung:

  • Bedenken Sie, die Behandlung Ihres Hundes ist für ihn anstrengend. Gönnen Sie ihm Ruhe !

unser buch, therapie auf dem unterwasserlaufband in der hundephysiotherapie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden